Römische Weinstraße/Mosel – Ideale Urlaubregion für aktive Genießer

Nicht nur im Herbst zur Zeit der Weinlese ist die „Römische Weinstraße“ zwischen Kenn und Trittenheim ein attraktives Urlaubsziel. Im Frühling als auch im Sommer bieten sich vielfältige Aktivitätsmöglichkeiten für Familien, Sportfreunde und historisch Interessierte. Die Region verfügt über ein gut ausgebautes Radwegenetz und bietet ideale Voraussetzungen für alle Radfahrer. Per Rad können Sie die flachen Täler der Mosel, Saar, und Ruwer erkunden oder auch eine Ausfahrt mit einem E-Bike über die Höhen von Eifel und Hunsrück wagen. Durch das Angebot der Fahrradbusse (www.regioradler.de), bieten sich verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um die Römische Weinstraße an.
Das Urlaubsgebiet verführt Bewegungshungrige zu abwechslungsreichen Wandertouren. Die Auswahl an Wanderwegen ist groß und 4 Etappen des Moselsteigs verlaufen durch das Gebiet. Besonders schöne Tagestouren garantieren die sogenannten „Moselsteig Seitensprünge. Abseits des Moselsteigs laden im Bereich der Römischen Weinstraße fünf mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnete „Seitensprünge“ zu Halbtages- und Tagesausflügen ein. Wein und Weinbau bestimmen seit 2000 Jahren das Leben der Menschen hier in der Region. Die 19 malerischen Orte entlang der Mosel zwischen Schweich und Trittenheim bieten mit zahlreichen Wein-, Straßen- und Winzerhoffesten ein abwechslungsreiches Festprogramm von Frühsommer bis Herbst.


Weitere Infos und Angebote:
Tourist-Information Römische Weinstraße
Brückenstraße 46 – 54338 Schweich
Tel. 06502-93380/ Fax 06502-9338-15
www.roemische-weinstrasse.de
info@roemische-weinstrasse.de